Studie zum Arbeitsgedächtnis unter chronischem Stress

 

Studentinnen und Studenten der Psychologie für die Teilnahme an einem Masterprojekt gesucht

 

Studienleiterin
Dr. Nathalie Schicktanz, Abteilung für Kognitive Neurowissenschaften, Universität Basel

 

Für eine wissenschaftliche Studie suchen wir gesunde Psychologie Studierende im Alter zwischen 18 und 40 Jahren, welche:

  • Keine (akut oder regelmässig) Medikamente einnehmen (Ausnahme: Verhütungspille, Antiallergikum),
  • Keine neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen haben
  • Unter chronischem Stress (für mind. 8 Wochen) leiden
  • Keine regelmässigen Konzentrationspraktiken (z.B. Meditation, Yoga, usw.) durchführen

Ziel der Studie
Wir untersuchen den Einfluss von Konzentrationsübungen auf das Arbeitsgedächtnis unter chronischem Stress.

Ablauf und Dauer der Studie:
Das Experiment findet ausschliesslich online statt und besteht aus einem Screening (Dauer 5-10 Min.), zwei Testungen (Dauer ca. 30 Min.) und täglichen Konzentrationsübungen (Dauer ca. 10 Min.) über einen Zeitraum von sechs Wochen.

Aufwandsentschädigung
23 Unterschriften (2 Unterschrift für beide Testtage plus ½ Unterschrift für jede vollständig absolvierte Meditationsübung oder Online-Game Übung) werden für alle vollständig durchlaufenen Untersuchungstermine und ausgeführten kognitiven Aufgaben entlohnt. Bei vorzeitigem Ausschluss aus der Studie, Abbruch, oder nicht komplett ausgeführten kognitiven Aufgaben wird anteilsmässig entschädigt.

Kontakt
Falls du an einer Studienteilnahme interessiert bist und oben genannte Kriterien auf dich zutreffen, dann schreib bitte an kogmolstudie-psychologie@clutterunibas.ch      

 

 

Photo by Karsten Winegeart on Unsplash
https://unsplash.com/